Verbuchen und abschreiben von Solaranlagen

PHOTOVOLTAIK-ANLAGEN Befindet sich die Liegenschaft mit der Solaranlage im Geschäftsvermögen – was für die meisten Landwirtschaftsbetriebe zutrifft

MWST: Kann sein, kann aber auch nicht sein

VORSTEUERABZUG Immer wieder werden Agro-Treuhandstellen von Landwirten gefragt, ob sich eine freiwillige Unterstellung bei der Mehrwertsteuer lohne.

Rechnung, Verzugszins und Busse

MEHRWERTSTEUER Viele Bauernbetriebe ergänzen ihr landwirtschaftliches Einkommen mit dem Verkauf von zugekauften Produkten oder von Dienstleistungen, welche nur noch am Rande mit Landwirtschaft zu tun haben.

Mehrwertsteuer - Ahoi, 2. Auflage Juni 2010

IMMER MEHR LANDWIRTE weichen von der traditionellen Urproduktion ab und bieten Dienstleistungen wie Lohnarbeiten, Pferdepension und Gartenbau an.

Revision Mehrwertsteuern

MEHRWERTSSTEUER Am 12. Juni 2009 hat das Parlament den Teil A der Reform des Mehrwertsteuergesetzes verabschiedet.

Investitionssumme abklären

DIE BRÜDER PETER UND ANDREAS FEHR in Gütighausen (ZH) haben sich auf Kartoffeln spezialisiert. Ihre betrieblichen Investitionen in den letzten Jahren haben sich gelohnt.

Weniger Steuern zahlen (USR II)

DURCH DIE UNTERNEHMENSSTEUERREFORM II wird die Steuerbelastung für Liquidationsgewinne vermindert.

Steuerliche Aufzeichnungspflicht

LÄSTIGE ANGELEGENHEIT Alle Jahre wieder ist das Ausfüllen einer Steuererklärung nötig.

Das neue GmbH-Recht in Kraft

WICHTIGE ÄNDERUNGEN Auf 1. Januar 2008 tritt das neue GmbH-Recht (Gesellschaft mit beschränkter Haftung) in Kraft. Das betrifft Landwirte, die nebenbei eine GmbH führen.

REVISION

REVISION Das neue Revisionsaufsichtsgesetz tritt auf den 1. September 2007 in Kraft und die Änderungen im Obligationenrecht voraussichtlich auf den 1. Januar 2008.